Sexnachrichten aus aller Welt

Jamie-Lee Kriewitz nackt – Die ESC Manga Göre

Jamie-Lee Kriewitz nacktNoch vor wenigen Monaten kannte so gut wie niemand die quirlige Jamie-Lee Kriewitz aus Springe in Niedersachsen. Doch mit ihrer Teilnahme am TV Wettbewerb “The voice of Germany” änderte sich Alles für die Siebzehnjährige Schülerin, die sich gerne als Manga-Girl verkleidet. Im Dezember 2015 gewann sie sogar den Wettbewerb.
Im Februar 2016 nahm Jamie Lee am Vorentscheid zum ESC (European Song Contest) teil und gewann auch diesen. Nun vertritt sie am 24. Mai 2016 Deutschland in Schweden mit ihrem eigenen Song “Ghost”.

Jamie-Lee Kriewitz nackt in asiatischen Manga Magazinen

Nun hat Jamie-Lee Kriewitz ihren ersten kleinen Skandal. Eine ihrer besten Schulfreundinnen packte nun aus und schockierte ihre Fans. Jamie-Lee’s Vorliebe sich als Manga Girl zu präsentieren begann schon vor vielen Jahren, schreibt die angebliche Klassenkameradin in einem Forum. “Um sich das extravagante Hobby zu finanzieren, stand Jamie-Lee schon öfter vor der Kamera. Jedoch nicht als Sängerin, sondern als Manga Model für einschlägige Sexmagazine in Asien. Da hat sie immer mehrere Tausend Euro bekommen, nur um mal ihre Busen oder ihren Po zu zeigen. Natürlich immer in bunte schrille Kleider gepackt. Die Kostüme durfte sie natürlich auch immer behalten. Ich war selbst auch einmal mit dabei. Angefasst hat uns dort niemand und die waren auch alle sehr nett, aber für mich war das nichts. Ob Jamie-Lee das immer noch macht, kann ich nicht sagen, weil wir uns durch den Fernseh-Trubel nicht mehr so oft sehen.”
In dem Foren-Betrag waren auch einige Fotos zu sehen, die Jamie-Lee Kriewitz nackt in unschuldig wirkendenden, aber dennoch aufreizenden Posen zeigen sollen. Ob es sich dabei um die echte Jamie-Lee Kriewitz nackt handelt ist nicht klar zu erkennen. Es könnte sich auch um einen Fake handeln. Auch die Authenzität der angeblichen Klassenkameradin konnte bisher nicht bestätigt werden.

Aus juristischen Gründen verzichten wir an dieser Stelle auf eine Veröffentlichung der Fotos, da Jamie-Lee Kriewitz noch nicht volljährig ist.