Sexnachrichten aus aller Welt

Schamgefühl adé – Sex am Strand

Nackt am Strand

2015 war das Jahr der Nacktheit.

Dieser Sommer wird vielen in Erinnerung bleiben, insbesondere den Männern. Denn niemals zuvor waren Deutschlands Frauen so freizügig unterwegs, als im heissen Sommer 2015.  Bei Temperaturen von bis zu 40°C, war vielen jedes Stück Stoff am Körper zuviel. An den Badeseen und Flußufern tummelten sich mehr Nackte, als jemals zuvor. Und das selbst in Bereichen die nicht als “FKK-Zone” ausgezeichnet waren. Auch vor Sex in der Öffentlichkeit schreckten viele nicht mehr zurück, wie man mehrfach in den deutschen Tageszeitungen lesen konnte. So sah man Sex am Strand,  am Baggersee, in der U-Bahn und mitten in der Stadt auf öffentlichen Plätzen. Doch warum waren die Deutschen so hemmungslos in diesem Jahr?

Die langanhaltende enorme Hitze in Mitteleuropa regte die Hormonbildung der Menschen übermäßig an. Das geschieht natürlich auch in Regionen dieser Welt, in denen es ständig so warm ist. Doch die dort lebenden Menschen, sind an die Überproduktion der Hormone gewohnt. Wer das nicht regelmäßig selbst erlebt, reagiert mit einem erhöten Sexualtrieb. Was widerum zu einer Senkung des Schamgefühls führt. Hinzu kommt das wohl nirgendwo auf der Welt freizügiger mit dem Thema Sex umgegangen wird, als in Mitteleuropa. Wer sich hier nackt sonnt, oder gar Sex im Freien hat, muss in der Regel nicht mit Strafen rechnen wie in vielen anderen Ländern.

Sex am Strand – einfach geil

Wer selbst auf Sex aus war, hatte es diesen Sommer sehr leicht einen geeigneten Sex Partner zu finden. Scheinbar war jeder deutsche Single im paarungswilligen Suchmodus. Durch die überfüllten Liegewiesen an den Badestränden, kam man sich besonders nahe. Aus so manch einem harmlosen Flirt am Nachmittag wurde zu heißem Sex abendlichen Sex am Strand. Kaum ein öffentlicher Parkplatz auf dem man kein Pärchen im Auto sah. Auf machen Rastplätzen wurden sogar echte Sexorgien mit Swingern gefeiert.

sex am strand

Selbst Sex am Strand war kein Tabu

Männer und Frauen die bisher nicht auf ihre Kosten kamen, bietet das Internet mitlerweile eine Menge guter Sexkontakt-Portale, bei denen selbst die blindesden Hühner ein Korn finden. Damit ihr nicht euer Geld aus dem Fenster werfen müsst, hat Sexnachrichten.net den ultimativen Sexkontakt Test gemacht.